Willkommen bei gefma

Wir

#Bildung#Richtlinie

Zweitägiger gefma-Workshop zu Ausschreibung und Vergabe im Facility Management

Montag, 22. Januar, und Dienstag, 23. Januar, 2024 in Nürnberg

Erstellt am

Veranstaltungstermin: 22. Januar 2024, 9:30 - 17:30 Uhr und 23. Januar 2024, 8:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Rödl & Partner, Äußere Sulzbacher Straße 100, Nürnberg

Ausschreibungen von Facility Services und die korrespondierende Vertragsgestaltung sind komplexe Prozesse. Orientierung beim Erstellen und Umsetzen rechtskonformer Vereinbarungen bieten der von gefma seit 2003 etablierte „Mustervertrag Facility Services“ und die „Leistungsbeschreibung Facility Services“ (GEFMA 510 und GEFMA 520). Im Mai 2023 hat gefma diese Branchenstandards neu aufgelegt. Beide Dokumente wurden umfassend aktualisiert und um wichtige Schwerpunkte wie rechtliche Regelungen zur Qualitätssicherung, Pandemieregelungen und ESG-Bestandteile erweitert. Die beiden aufeinander abgestimmten Dokumente bieten eine ideale Grundlage für die Ausschreibung von Facility Services.

Da beide Publikationen in ihrer Anwendung einer individuellen Anpassung auf ein jeweiliges Projekt bedürfen, bieten die beiden Leiter des gefma-Arbeitskreises „Ausschreibung und Vergabe“ Klaus Forster und Wolfgang Inderwies hierzu einen zweitägigen Workshop an.

Themenschwerpunkte Tag 1: Rechtliche Grundlagen für eine Ausschreibung von Facility Services

  • Wesentliche Neuerungen im gefma Mustervertrag – Anwendungsbereich und Praxishinweise
  • Welche Vertragstypen gibt es nach dem BGB / Unterschiede und Sonderformen
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Gestaltungsgrenzen von FM-Verträgen
  • Klassiker im Vertragsrecht, AGB versus Individualvereinbarung
  • Überblick zur Betreiberverantwortung – Rechtslage, Begriffe, Konformitätslevel
  • Verkehrssicherungspflichten in der Rechtsprechung
  • Betreiberpflichten und Unternehmerpflichten im Lebenszyklus
  • Neue Richtlinie GEFMA 190 zur Betreiberverantwortung
  • Wirksame Delegation von Betreiberpflichten – Rückdelegation
  • Neue Qualitätssicherung mit Hilfe des gefma Mustervertrags
  • Haftung und Haftung vermeiden (insbesondere auch die persönliche Haftung)

Referent: Klaus Forster, Rechtsanwalt und Associate Partner bei Rödl & Partner, sowie einer der beiden Leiter des gefma-Arbeitskreises „Ausschreibung und Vergabe“

Themenschwerpunkte Tag 2:

  • Das Projekt Ausschreibung: Angemessene Termin- und Ressourcenplanung
  • Strukturierung und Begleitung des Ausschreibungsprozesses
  • Strukturierung der Ausschreibungsinhalte/-unterlagen
  • Losbildung, sinnvolle Kombination von Leistungspaketen
  • Umgang mit beteiligten Anspruchsgruppen (Fachabteilungen, Personalvertretung, Nutzer)
  • Einsatz von IT-Tools (CAFM, Ausschreibungsplattformen)
  • Festlegung von Eignungs- und Zuschlagskriterien, Aufbau einer Wertungsmatrix
  • Auswertung der Angebote (Vergleichbarkeit, Qualität, Wirtschaftlichkeit)
  • Tipps für Bietergespräche, bzw. Plausibilitätsgespräche

Referent: Wolfgang Inderwies, Inhaber von IndeConsult, Studiengangsleiter an der IU Internationale Hochschule und Leiter des gefma-Arbeitskreises „Ausschreibung und Vergabe“

 

Preise in € (zzgl. USt.)gefma-MitgliederNicht-Mitglieder
Teilnahme 2-tägige Veranstaltung inkl. Richtlinienpaket GEFMA 5301.7002.000
Teilnahme 2-tägige Veranstaltung - Richtlinienpaket GEFMA 530 liegt schon vor1.3501.500

 

Für das leibliche Wohl an den beiden Veranstaltungstagen wird gesorgt sein. Eine Übernachtung ist nicht im Preis enthalten und muss selbst organisiert werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 limitiert, melden Sie sich daher am besten gleich an:

Zum Anmeldeformular

#Bildung

Bildung ist die wertvollste Ressource für den Erfolg der Facility-Management-Branche und ihrer Akteure. Der gefma-Arbeitskreis Bildung & Wissen vernetzt die Gestalter aus Bildung, Wissenschaft und Praxis. Mit seiner Arbeit setzt der Arbeitskreis Richtlinien-Standards bei den Inhalten von Aus- und Weiterbildung im FM. Dazu zählen die Studiengänge, wie auch die berufliche Weiterbildung, etwa zum Fachwirt Facility Management. Mit den Richtlinien führt gefma und prägt damit das Berufsbild des Facility Managers und der Branche. Mit den gefma-Förderpreisen hat der Arbeitskreis Bildung & Wissen einen der renommiertesten Preise in der Immobilienwirtschaft für den Nachwuchs aus Wissenschaft und Praxis etabliert.

Leitung Arbeitskreis Bildung & Wissen: Prof. Dr. Markus Lehmann

Download: Übersicht gefma-zertifizierte Bildungsträger (Fachwirt-Ausbildung) (pdf, 120 kB)
Download: Übersicht mit gefma kooperierende Hochschulen (pdf, 180 kB)