FM – Die Möglichmacher

Initiative gewinnt Silberurkunde mit ihrer FAZ-Kampagne. mehr

Nachhaltigkeit im Facility Management

Nachhaltigkeit im FM messen – Die GEFMA 160 Zertifizierung... mehr

Richtlinien & Standards, FM-Excellence, ipv

GEFMA 530 Mustervertrag und Standardleistungsverzeichnis Facility Services ergänzt um GEFMA 962 Ausschreibungsleitfaden für Systemdienstleistungen … mehr

Computer Aided Facility Management

Der AK CAFM  leistet Grundlagenarbeit für IT-Anwendungen im FM. 5 Jahre nach Einführung eines Qualitätsstandards für CAFM-Softwareprodukte kann GEFMA eine positive Bilanz ziehen… mehr

  • Aktuelles

    Save the date! GEFMA – Professionals im Dialog 2018: Direkt aber fair in Düsseldorf

    Inhaltsstarke Vorträge und kontroverse Diskussionen treffen auf eine inspirierende Atmosphäre zum perfekten Networking im Facility Management: GEFMA – Professionals im Dialog – 14. September 2018 – Vodafone-Campus Düsseldorf  mehr

    GEFMA-Arbeitskreis Energie erfolgreich gestartet

    Mit viel Energie hat der neue GEFMA-Arbeitskreis Energie seine Arbeit aufgenommen. Zum Start trafen sich 17 Energie-Experten von FM-Dienstleistern und FM-Nutzerunternehmen. Die aktuellen Aufgabenschwerpunkte: Erstellen eines Whitepaper „Energiemanagement“, Optimieren der
    GEFMA-Richtlinien 124-1 und 124-2 sowie Erarbeiten einer neuen GEFMA-Richtlinie „Leistungsbeschreibung und Ausschreibung im Energiemanagement“. Ganz wichtig ist dem neuen GEFMA-Arbeitskreis, eine eindeutigere Definition von Energiedienstleistungen am Markt zu etablieren.  mehr

    GEFMA-Professoren-Konferenz in Münster

    Ein Verband, ein Team: Die enge Kooperation zwischen GEFMA und den Hochschulen mit FM-Studiengängen ist seit Jahren gelebte und erfolgreiche Praxis. Zum Dialog unter Professoren hatte der Deutsche Verband für Facility Management in diesem Jahr an die Fachhochschule Münster eingeladen. Prof. Dr. rer. pol. Torben Bernhold (FH Münster) begrüßte 14 Professoren-Kollegen in Westfalen. Im Mittelpunkt der konstruktiven Diskussion stand unter anderem die Weiterentwicklung der Studieninhalte nach GEFMA 610, um vor allem wichtigen Themen wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Workplace gerecht zu werden. Gemeinsam mit GEFMA und einem Verlagspartner wollen die Professoren zudem ein wissenschaftliches, international ausgerichtetes Fachjournal entwickeln. Nicht nur inhaltlich auch kulinarisch war das GEFMA-Professoren-Treffen in Münster ein echtes Erlebnis: Im food lab der FH Münster genossen die Teilnehmer die Kochkunst der Studenten des Fachbereichs Oecotrophologie / Facility Management. mehr

    GEFMA-Analyse: 44 Prozent der Mitglieder sind Facility-Management-Anwender 2018

    GEFMA hat seine Mitgliederstruktur unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: 44 Prozent der über 1.000 Mitgliedsunternehmen sind Facility-Management-Nutzer, 42 Prozent sind Anbieter von FM-Lösungen und etwa 14 Prozent sind Young Professionals.  mehr

    Personal 4.0 im FM: GEFMA TAG 2018 stellt sich der Herausforderung Fachkräftemangel

    Facility Management ist people business – auch mit zunehmender Digitalisierung gilt dieser Anspruch für eine der wichtigen Schlüsselbranchender deutschen Wirtschaft. In Zeiten eines starken Fachkräftemangels wird es aber auch im Facility Management zunehmend schwerer, dieses Selbstverständnis in der Praxis zu erfüllen. Der GEFMA TAG 2018 stellt sich in neun regionalen Veranstaltungen der aktuellen Herausforderung „Personal 4.0 im FM“ und will praktische
    Lösungsansätze liefern.  mehr

    CAFM Marktübersicht erschienen

    Ein guter Navigator durch die Welt des CAFM ist die „Marktübersicht CAFM-Software 2018“. Die von “Der Facility Manager”, CBRE PREUSS VALTEQ und GEFMA veröffentlichte Publikation präsentiert Leistungsmerkmale der wichtigsten CAFM-Systemanbieter - eine gute Orientierung für Einsteiger und Experten.  mehr

    Fünf Bildungsträger nach GEFMA 604 trägerzertifiziert

    Mitte März hat GEFMA – Deutscher Verband für Facility Management fünf private Bildungseinrichtungen nach dem Bildungsstandard GEFMA 604 mit dem Prädikat „Zertifizierter Bildungsträger“ für weitere drei Jahre zertifiziert. mehr

  •