Willkommen bei gefma

Wir

#Nachhaltigkeit#Termin

Basisschulung ESG in der Immobilienwirtschaft

Erwerben Sie nützliches Fachwissen zum aktuell wichtigsten Thema der Branche

Veranstaltungstermin: 12. März 2024, 09:00-12:30 Uhr
Veranstaltungsort: Online-Schulung

Sie möchten einen besseren Durchblick im Nachhaltigkeitsdschungel der Immobilienbranche gewinnen? Oder interessieren Sie sich dafür, wie Stranded Assets vermieden werden können?

Dann melden Sie sich zu unserer Basisschulung ESG in der Immobilienwirtschaft an und erhalten Sie wichtige Informationen zu regulatorischen Vorgaben (CSRD, EU-Taxonomie, etc.), Auswirkungen des Klimawandels (Pfad zur Klimaneutralität) und möglichen Nachhaltigkeits-Maßnahmen im Facility Management.

Mit dem Wissen aus der Online-Schulung gewinnen Sie den Überblick beim Thema ESG und können beurteilen, welche Themen für Ihr Unternehmen relevant sind.

Im Fokus der Veranstaltung liegt die Heranführung der Teilnehmenden an die wichtigen Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit für Immobilien, z. B.:

  • Der Klimawandel und seine Auswirkungen auf den Immobilienmarkt (Stranded Assets)
  • ESG-Grundlagen und Bezug zur Immobilienwirtschaft
  • Die aktuelle „Landkarte der Regulatorik“ (CSRD, EU-Taxonomie, Offenlegungsverordnung, etc.)
  • Zertifiziertes nachhaltiges Bauen – Klimaneutralität und Immobilienressourcenpass
  • Nachhaltiges Facility Management – Inhalte und Beispiele

Im Rahmen der Basisschulung bekommen Sie sowohl ein Gefühl dafür, welche externen Faktoren Ihr Unternehmen beeinflussen als auch Hilfestellung dazu, wie Sie diese Herausforderungen bewältigen können.

Die Mehrwerte Ihrer Teilnahme auf einem Blick:

  • Sie gewinnen Fachwissen zum aktuell wichtigsten Thema der Branche: ESG (Nachhaltigkeit)
  • Sie erhalten eine inhaltliche Grundlage zur Identifizierung der für Ihr Unternehmen relevanten Nachhaltigkeitsthemen
  • Sie finden Ideen zur Umsetzung der Nachhaltigkeit im Gebäudebetrieb
  • Ein Teilnahmezertifikat zur Schulung dokumentiert Ihr neu erworbenes ESG Know-How

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Die Preise:

gefma-Mitglieder: 170 Euro (zzgl. USt.)

Nicht-Mitglieder: 190 Euro (zzgl. USt.)

Hier geht’s zur Anmeldung

Detaillierte Informationen zur Basisschulung finden Sie hier.

#Nachhaltigkeit

GEFMA 160 – die Richtlinie ist der Schlüssel zum umwelt- und ressourcenschonenden Facility Management. Nach GEFMA 160 zertifizierte Immobilien symbolisieren deutlich, dass ihre Eigentümer zukunftsorientiert handeln. Verantwortung übernimmt dafür der gefma-Arbeitskreis Nachhaltigkeit. Das Gremium aus FM-Experten für Umwelt- und Ressourcenschutz gestaltet mit seiner Arbeit das umweltbewusste Handeln in der Immobilienbranche. Mit der App SustainFM bietet gefma einen Self-Quick-Check für die Eigentümer von Gewerbeimmobilien. Der Status quo der Nachhaltigkeit eines Gebäudes lässt sich so leicht ermitteln. SustainFM gibt es kostenlos in den App-Stores für Android und iOS.

Leitung Arbeitskreis Nachhaltigkeit: Prof. Dr. Andrea Pelzeter

Broschüre „Verantwortung! – Nachhaltiges Facility Management für Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz“, PDF (1,4 MB)