Zum zweiten Mal bietet der GEFMA-Arbeitskreis Nutzer Ihnen am Vortag der Mitgliederversammlung ein ganztägiges Fachprogramm an. Die GEFMA-Nutzertagung 2017 wird unterstützt von CoreNet Global (Central Europe Chapter) dem weltweit führenden Netzwerk für Corporate Real Estate und Workplace Professionals.

Dr. Thomas Glatte, BASF, steht gemeinsam mit Sven Wingerter, Eurocres, für die Keynote zur Verfügung. Experten von Adam Opel, IBM, JLL, Swisscom, KPMG oder Vattenfall berichten über Workspace-/ Workplace-Strategien und Digital Transformation im Real Estate- und Facility Management. Innovationsexperte Alexander Kluge leitet die Nachmittagssession ein und Immobilienjournalist Christian Hunziker wird eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema "Die Digitalisierung und der Faktor Mensch" moderieren.

 


10:00 - 10:05 Uhr

  Begrüßung
Otto Kajetan Weixler  
Vorstandsvorsitzender
GEFMA e.V.
    Dr. Thomas Glatte
Vorstand
CoreNet Global Central Europe
     
 10:05 - 10:35 Uhr   Keynote
"Megatrend Gesundheit – die nächste Welle Kondratieff"

Dr. Thomas Glatte
Director
Group Real Estate & Facilities BASF SE
     
    Sven Wingerter
Managing Partner
Eurocres Germany
Vice President
CoreNet Central Europe
     

10:35 - 11:05 Uhr

 

 

"Anwenderbeispiel Büro-Welten Firma OPEL
Neue Herausforderungen an das Facility Management"
Klaus Juergen Hock
Engineering Group Manager Quality Engineering Operations
Adam Opel GmbH
     
11:05 - 11:30 Uhr   Pause
     
11:30 - 12:00 Uhr   „Gemüsegärten, Hot-Desking und Start-up-Atmosphäre - Wie viel Human Experience steckt im Büro von morgen?“
Marc Mauscherning
Regional Director Corporate Solutions
Jones Lang Lasalle
     
12:00 - 12:30 Uhr   "Wenn alte Regeln nicht mehr gelten - nachhaltige, flexible Bürokonzepte"
Thomas Löhmer
Partner, Head of Infrastructure
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
     
    Susanne Lill
Bereichsleiterin Central Services, Property
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
     
12:30 - 12:45 Uhr   Fragerunde
     
12:45 - 13:45 Uhr   Lunch
     
13:45 - 14:15 Uhr   Impulsvortrag
„(Digitale) Transformation: Nicht die digitale Technologie, sondern der digitale Mindset ist entscheidend für den Erfolg“
Alexander Kluge
Geschäftsführender Gesellschafter
Alexander Kluge Consulting GmbH
     
14:15 - 14:45 Uhr   „Wie viel BIM braucht das FM – Basisanforderungen des FM an BIM und deren Umsetzung“
Claus Biedermann
Geschäftsführer - CEO
EBC Soft GmbH
     
    Andre Pilling
Geschäftsführender Gesellschafter
DeuBIM GmbH
     
14:45 - 15:15 Uhr   "Digital Facility Management - Cognitive and Secure?!"
Dr. Johannes Maurer
Sales Leader / Vertriebsleiter
IBM Deutschland GmbH
   

 

15:15 - 15:45 Uhr   "Providing climate smarter buildings & FM services"
Helge Rugor
Vice President Real Estate and Facility Management
Vattenfall
   

 

15:45 - 16:15 Uhr  

Pause

   

 

16:15 - 16:45 Uhr   "Ist die FM-Branche innovativ genug, um den zukünftigen Anforderungen aus dem CREM-Umfeld gerecht zu werden?"
Jöri Engel
Head of Corporate Real Estate Management / CEO
Swisscom Immobilien AG
Vorstand CoreNet 
     
16:45 - 17:25 Uhr   Podiumsdiskussion
"Die Digitalisierung und der Faktor Mensch"
Moderation: Christian Hunziker
Freier Journalist

Teilnehmer:
Lutz Leide, Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Jöri Engel, Swisscom Immobilien AG
Martin Schenk, STRABAG PFS GmbH
Oliver Vellage, SODEXO GRUPPE D|A|CH
     
17:25 - 17:30 Uhr   Resümee
Beatriz Soria Leon
Global Facilities Contracting
BASF SE
Stellv. Vorsitzende GEFMA Vorstand
     
  Matthias Dorsch
Leiter Technisches Facility Management
Deutsche Messe AG
Leiter GEFMA Arbeitskreis Nutzer

 

Kostenbeitrag
GEFMA-Mitglieder: 180,00 Euro zzgl. 19 % USt
Nicht-Mitglieder: 280,00 Euro zzgl. 19 % USt
(inkl. Teilnahme am Abendevent im Rahmen der GEFMA-Mitgliederversammlung)

Anmeldung
GEFMA-Mitglieder nutzen bitte das Online-Formular zur Anmeldung für die GEFMA-Mitgliederversammlung.

Nicht-Mitglieder können sich per Fax oder E-Mail mit dem Formular anmelden.


Expertenstimme zur 1. GEFMA-Nutzertagung

Georgios Lazarou

Digital Workplace
"Die digitale Transformation ist in vollem Gange und verändert innerhalb einer Organisation neben den Geschäftsprozessen auch die Formen der Zusammenarbeit und Kommunikation. Es geht dabei nicht nur um digitale Arbeitsplätze und Tools, sondern um intelligent gestaltete Arbeitswelten. Arbeitsformen und Nutzerbedürfnisse haben sich in den letzten Jahren verändert – dieser Wandel wird sich in den nächsten Jahren rasant fortsetzen. Die Facility Management Branche muss Antworten auf neue Konstellationen liefern. Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft beziehen das gesamte Arbeitsumfeld in die Betrachtung ein."

Georgios Lazarou
Corporate Real Estate Service Coordinator – Region Germany, Deutsche Bank AG

Wir führen den Dialog bei der 2. GEFMA-Nutzertagung fort...

 

Auswahl Vorträge des ersten GEFMA-Nutzertags 2016 exklusiv für Mitglieder und Teilnehmer der Veranstaltung. (Es wurden nicht alle Präsentationen zur Veröffentlichung frei gegeben.)