Weitere Messen und Kongresse

GEFMA engagiert sich 2017 bei folgenden Messen und Kongressen:

25./26.10.2017
FM-Innovationsbörse

Ort: Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst

Hochkarätige Diskussionen und spannender Wettbewerb

Am 25. und 26. Oktober 2017 veranstaltet die Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ zum zweiten Mal die „FM-Innovationsbörse“. Austragungsort ist in diesem Jahr das Mercure Hotel Düsseldorf Kaarst. Platinpartner ist der GEFMA-Arbeitskreis ipv. Als Gold-Partner unterstützen Apleona HSG Facility Management, Vinci und BayernFM die Veranstaltung.

Den Höhepunkt am 26. Oktober bildet der Wettbewerb „FM-Innovation des Jahres“. Für diesen hat der Redaktionsbeirat der Zeitschrift aus 40 Einreichungen die dreizehn interessantesten Bewerber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgesucht. Neben Vertretern so bekannter Unternehmen wie CBRE, Swisscom, Rödl & Partner, TÜV SÜD Advimo, HTW Berlin, Post Immobilien Management Schweiz und Ambrosia FM, gehen auch zahlreiche innovative Start-Ups ins Rennen. Alle Bewerber dürfen sich nun am 26. Oktober in 20-minütigen Präsentationen dem Votum aller Besucher der FM-Innovationsbörse stellen. Melden Sie sich zeitnah an und nehmen Sie die Chance war, den Preisträger der FM-Innovation des Jahres 2017 mitzubestimmen.

Das vollständige Programm mit allen dreizehn Finalisten finden Sie unter:
www.facility-manager.de/innovationsboerse


 

27.10.2017
21. buildingSMART-Forum

Ort: Ellington Hotel in Berlin

Das 21. buildingSMART-Forum findet am Freitag, 27. Oktober 2017 im Ellington Hotel in Berlin statt. Die hochkarätigen Vorträge unserer internationalen Referentinnen und Referenten widmen sich dem Schwerpunkt-Thema "Lifecycle BIM".  Planer, Vertreter von Bauunternehmen, großen Bauherren und Bestandshaltern sowie Experten für Betrieb und Facility Management zeigen in ihren Vorträgen den großen Nutzen der BIM-Methode für Nachhaltigkeits- und Kostenoptimierung bei Gebäuden und Anlagen – und zwar über deren gesamten Lebenszyklus hinweg.

Die Teilnehmer dürfen wieder richtungsweisende Vorträge erwarten. Eröffnet wird die internationale Tagung mit einem Grußwort von Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB). Mehr

https://www.buildingsmart.de/


10.11.2017
Mainzer
Immobilientag

Ort: Aula der Hochschule Mainz

Faktor Mensch, 'Murks' und Qualität bei Bau und Immobilie.

Der nächste Mainzer Immobilientag findet am Freitag, den 10. November 2017 in der Aula der Hochschule Mainz, Holzstraße 36, statt. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf den Menschen als verantwortliche Politiker, Nutzer, Mieter, Bauherr, Planer, Bauarbeiter, Liferanten, ...  oder Betreiber. Menschliches Denken und Handeln beeinflusst wesentlich 'Murks' und Qualität unserer Immobilien und Umwelt. Wie vermeiden wir menschlichen 'Murks'? Ein Blick über den Tellerrand auch in andere Branchen.

Mehr Informationen hier



16.11.2017
Future Lab DIGITALISIERUNG im FM

Ort: Hotel Innside München Parkstadt Schwabing bei den Highlight Towers

Big Data, Building Information Modeling, Internet of Things, Artificial Intelligence, 3D-Datenerfassung, Augmented Reality – das sind die Schlagworte, welche gegenwärtig im Facility Management die Runde machen. Anders als andere Veranstaltungen wird das Future Lab nicht nur über diese Trends diskutieren, sondern konkrete Umsetzungen in der Praxis zeigen. Mehr

https://www.facility-manager.de/future-lab/

20./21.11.2017
forum. facility. management.
Ort: Flughafen München

GEFMA ist Kooperationspartner des ersten forum. facility. management. der TÜV SÜD Akademie.

Facility Management hat sich in den letzten 20 Jahren als Disziplin etabliert. Normen und Richtlinien wurden erstellt, Verbände erfolgreich ins Leben gerufen und zahlreiche Initiativen in Konzernen, Behörden etc. gestartet. Zielsetzung war und ist es, den Gesamtlebenszyklus von Immobilien zu betrachten, Risiken zu minimieren, Kosten zu optimieren und das Kerngeschäft effektiv zu unterstützen.

Wo stehen wir heute in der konkreten Umsetzung der Facility Management Anforderungen? Was hat in den vergangenen Jahren funktioniert, wo ist noch Raum für Verbesserungen?
Wie können die strategischen und taktischen Ideen/Vorgaben in der operativen Praxis nachhaltig umgesetzt werden?

Programm und Einladung (987kB)

Zudem können Sie Facility Management live vor Ort erleben, in Form einer Rundfahrt über den
Flughafen München. Dieser zählt mit 42,3 Millionen Passagieren (2016) zu den größten Luftfahrt-Drehkreuzen in Europa.
Begleitet vom Fachpersonal der Münchner Flughafen AG blicken Sie auf die Immobilie
„Flughafen“ und erfahren wie Facility Management im täglichen Betrieb funktioniert.

Weitere Informationen finden Sie hier.